Beste Tee, Schokolade & Kaffee Sorten - Hornung Feinkost

Essig + Essigspezialitäten

"Zum Salat des Lebens liefert uns die Sorge den Essig und der Humor das Öl." - unbekannt

Wissenswertes über Essig

Essig und Essigspezialitäten zählen schon seit Jahrhunderten zu den unterschiedlichsten Kulturkreisen und sind dem Menschen schon seit jeher bekannt. In unzähligen Dokumenten wird er erwähnt und begleitet den Menschen durch den Alltag. Er wurde vor allem zum Konservieren von Lebensmittel verwendet.

Weinessig war oftmals ein Zufallsprodukt. Er entstand unerwünscht bei der Kelterung von Wein, denn die Essigsäurebakterien sind überall in der Luft vorhanden. Daher konnte, wenn die Fässer nicht luftdicht verschlossen waren, der Alkohol schnell zu Essigsäure weitergären. Heute wird durch Schwefeln die Gefahr des Umkippens von Wein gebannt.

Im 19. Jahrhundert war Essig mit Wasser verdünnt ein beliebter Durstlöscher für heiße Sommertage. Mit einer Prise Natron (Essig treibt die Kohlensäure aus dem Natron) hatte man schnell ein sprudelndes Erfrischungsgetränk.

Auch heute ist hochwertiger Essig wie Aceto Balsamico, Balsamessig, Sherryessig oder Fruchtessig aus verschiedenen Ländern als Genussmittel beliebt und gilt bei entsprechender Qualität als Delikatesse.

Essigherstellung

Es gibt verschiedene Verfahren der Essigherstellung.

Das ursprüngliche handwerkliche Verfahren ist das Oberflächenverfahren. Nach diesem Prinzip wurde Essig bereits im Mittelalter hergestellt. Das Ausgangsmaterial ist Wein oder ein anderes alkoholisches Getränk wie Bier oder Sekt. Ein Gemisch aus Wein und Weinessig ruht in Holzfässern, die zu gut der Hälfte gefüllt sind. Etwas über der Flüssigkeitsoberfläche befinden sich Löcher im Fass, damit die Essigsäurebakterien mit genügend Sauerstoff aus der Luft versorgt werden können. Die Essigsäurebakterien bilden eine glibberige Haut, die auf der Oberfläche schwimmt und Essigmutter genannt wird. Zunächst findet eine alkoholische Gärung statt (dabei wird Zucker zu Alkohol) und später sorgen die Essigsäurebakterien für den Abbau des Alkohols. Wenn der Alkoholgehalt auf etwa 1% abgesunken ist, wird ein Teil des Essigs vorsichtig abgelassen. Ein Teil verbleibt im Fass und wird wieder mit Wein aufgefüllt.

Weiter gib es noch das Fesselverfahren oder die modernste, effizienteste Art der Essigherstellung, das Submersverfahren.

Verwendungsmöglichkeiten unserer Essigspezialitäten

Die Verwendungsmöglichkeiten unserer vielfältigen Essig-Sorten geht weiter über das Verfeinern von Salaten hinaus. Von Obst und Gemüse, über Salat und Antipasti, bis hin zu Fleisch- und Fischgerichten, so gut wie alle Speisen lassen sich mit unsere köstlichen Essig-Spezialitäten veredeln und marinieren. Kombinieren Sie feinsten Aceto Balsamico mit einem unserer aromatischen Öle und verwandeln einem Salat in ein kulinarisches Highlight. Experimentieren Sie doch einmal mit den verschiedenen Geschmacksnuancen und kreiren so schmackhafte Desserts und Obstspeisen. Durch eine gelungene Mischung aus fruchtiger Süße und der leichten Säure eignen sich viele Essige (gemixt mit eiskaltem Wasser oder als Zugabe zu Sekt oder Cocktails) auch wunderbar als Erfrischungsgetränk oder Aperitiv im Sommer.

Entdecken Sie bei uns im Online-Shop qualitativ hochwertigste Essigspezialitäten für Gourmets.

Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.